BREGENZER WALD

Weißwurstfrühstück-Dampfzugfahrt-Besuch Käserei/Imkerei-


Hüttenabend-Frühschoppen im Berggasthaus-Aktivprogramm mit

Klettergarten-Hochseilgarten-Canyoing uvm(siehe ab S 3)

 

 

Programmvorschlag 1

 

1. Tag:

 

Abfahrt: 06.30 Uhr. Anreise über den Bodensee - 09.00 Uhr Weißwurstfrühstück in der Besenwirtschaft des Hof-Neuhaus bei Überlingen. Anschl. Weiterfahrt über Bregenz in den Bregenzer Wald nach Bersbuch, hier besteigen Sie um 11.30 Uhr das nostalgische Wälderbähnle und fahren ab Schwarzenberg bis Bezau im Bregenzerwald – Anschl. Fahrt nach Egg

13.00 Uhr Besichtigung Imkerei und Schaubrennerei Gebrüder Bentele in Egg. Die Gebr. Bentele haben das Begrüßungsschnäpsle eingeschenkt und führen Sie anschließend persönlich durch die Imkerei u. Schaubrennerei. Zunächst das großzügig aus Holz und Glas erbaute Bienenhaus. Dann lernen Sie bei der Führung durch die Schaubrennerei den Werdegang der edlen Brände von der Maische bis zur Destillation kennen. Die Produktvielfalt geht über Schnäpse, Edelbrände, Liköre bis zu den Massage – und Dufterlebnissen der vier Jahreszeiten. Ein breites Sortiment bäuerlicher Erzeugnisse aus der Käsestraße Bregenzerwald überzeugen die Besucher.

Weiterfahrt über Mellau - Au nach Damüls ins Hotel Alpenblume, Zimmerverteilung. Anschließend zur freien Verfügung. – wandern rund um Damüls (auf Wunsch buchen wir auch gerne einen Wanderführer für Sie).

17.30 Uhr Abendessen im Hotel

Um 19.00 Uhr werden Sie mit Kleinbussen zum Berggasthof Elsenalpstube zum lustigen Hüttenabend gefahren. Ein Musiker unterhält Sie beim lustigen Hüttenabend (Musik 19.30-22.30 Uhr – Aufpreis für jede weitere Stunde 80,00 €). Gegen 23.00 Uhr oder nach Vereinbarung auch später werden Sie wieder mit Kleinbussen ins Hotel gefahren.

 

2. Tag:


Frühstücksbuffet.

Fahrt nach Mellau, Auffahrt mit der Kabinenbahn zum Frühschoppen im Berggasthof Rossstelle mit zünftiger Bregenzerwälder Musik (Bauernkapelle Wolfurt), Möglichkeit zum Wandern mit tollen Ausblicken in den Bregenzer Wald, Möglichkeit zum Mittagessen oder zu Kaffee/Kuchen.

Nachmittags Rückfahrt über Schweizer Bodenseite oder Oberland. Falls gewünscht noch gemütlicher Abschluss in Heimatnähe.

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit WC/Klimaanlage,

  • 1 x Übernachtung/Frühstücksbuffet und Abendessen im 3*Hotel in Damüls

  • Zimmer DU/WC

  • Dampfzugfahrt

  • Hüttenabend auf der Elsenalpstube/Uga-Alp

  • Transfer zur Hütte

  • Auffahrt mit der Bergbahn Mellau zum Frühschoppen

  • Besuch bei Gebr. Bentele

  • Berg/Talfahrt Bergbahnen Mellau inkl. Frühschoppen

 

Reisepreis:

25-29 Personen € 176,00

30-34 Personen € 165,00

35-39 Personen € 156,00

40-44 Personen € 148,00

45-50 Personen € 140,00

 

 

Programmvorschlag 2


Abfahrt: 06.30 Uhr. Anreise über den Bodensee - 09.00 Uhr Weißwurstfrühstück in der Besenwirtschaft des Hof-Neuhaus bei Überlingen. Anschl. Weiterfahrt über Bregenz in den Bregenzer Wald nach Bersbuch, hier besteigen Sie um 11.30 Uhr das nostalgische Wälderbähnle und fahren ab Schwarzenberg bis Bezau im Bregenzerwald – Anschl. Fahrt nach Egg

13.00 Uhr Besichtigung Imkerei und Schaubrennerei Gebrüder Bentele in Egg. Die Gebr. Bentele haben das Begrüßungsschnäpsle eingeschenkt und führen Sie anschließend persönlich durch die Imkerei u. Schaubrennerei. Zunächst das großzügig aus Holz und Glas erbaute Bienenhaus. Dann lernen Sie bei der Führung durch die Schaubrennerei den Werdegang der edlen Brände von der Maische bis zur Destillation kennen. Die Produktvielfalt geht über Schnäpse, Edelbrände, Liköre bis zu den Massage – und Dufterlebnissen der vier Jahreszeiten. Ein breites Sortiment bäuerlicher Erzeugnisse aus der Käsestraße Bregenzerwald überzeugen die Besucher.

Der Bus erwartet uns hier schon und bringt Sie nach Damüls ins gute 3* oder 4*Hotel, teilweise mit Wellness-Bereich mit Finnischer Sauna, Solarium, Kneippecke und Ruheraum. Nach der Zimmerverteilung können Sie sich mit der näheren Umgebung etwas vertraut machen oder eine kleine Wanderung/Spazierung durchführen.

Um 18.00 Uhr werden Sie mit Kleinbussen zum Berggasthof Elsenalpstube gefahren. Nach dem gemeinsamen Abendessen (Kraftbrühe mit Flädle, Rahmgeschnetzeltes mit Spätzle und gem. Salat, Vanilleeis mit frischen Früchten und Sahne unterhält Sie ein Musiker zum lustigen Hüttenabend (Musik 19.00-22.00 Uhr – Aufpreis für jede weitere Stunde 80,00 €). Gegen 22.00 Uhr oder auch später werden Sie wieder mit Kleinbussen ins Hotel gefahren.

 

2. Tag:


Frühstücksbuffet.

Aktivprogramm – siehe ab Seite 3

 

Nachmittags Rückfahrt über den Bodensee. Falls gewünscht gemütlicher Abschluss, z.B. in der Lochmühle in Eigeltingen.

 

Leistungen:


  • Fahrt im modernen Reisebus mit WC, Klimaanlage, Kühlbar, Schlafsessel etc.
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im guten 3*oder 4*Hotel mit DU/WC
  • Hüttenabend mit Abendessen und Musik (3 Stunden) auf der Elsenalpstube
  • Transfer (hin- und zurück) zum Berggasthaus
  • Weißwurstfrühstück im Hof Neuhaus am Bodensee
  • Dampfzugfahrt

 

Reisepreis:


25-30 Personen 185,00 €

30-35 Personen 175,00 €

35-39 Personen 166,00 €

40-44 Personen 157,00 €

45-50 Personen 149,00 €

Zuschlag Einzelzimmer ca. 15,00 €

 

 

 

AKTIV-ERLEBNISSE FÜR GROSS UND KLEIN

 

 

Waldseilgarten Damüls

 

Vorarlbergs größter Waldseilgarten. Für den Besucher erschließt sich der Wald aus einer völlig anderen Perspektive. Geniale Ausblicke und tolle Herausforderungen erleben.

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Die Brücken zwischen den Bäumen sind verschieden gebaut, mal balanciert man über schwankende Bretter oder steigt durch Seilschlaufen, mal überquert man schmale Balken oder saust an einer Seilrutsche durch den Wald.

Solltet ihr mal nicht weiterkommen, stehen euch geschulte Trainer mit Rat, Tat und Hilfe zur Seite.

Und so geht's:

Jeder Besucher erhält eine Sicherheitsausrüstung bestehend aus Klettergurt und Helm und eine ausführliche Einweisung von den Trainern.

Am Klettergurt befinden sich 2 Karabiner. Mindestens einer der beiden ist immer in das Sicherungsseil eingehängt (Klettersteigprinzip), welches durch den gesamten Waldseilgarten verläuft. So kann sich jeder Besucher völlig sicher in der Höhe bewegen.

Kontakt

 

Inhaber Alexander Schäfer & Bernd Burtscher

Furkastraße 211

6884 Damüls | Österreich

Telefon: +43 (0)664 414 71 37

E-Mail: info@das-seil.at

Web: www.das-seil.at

 

Outdoor High 5 Lingenau


Adrenalin Pur erleben! Außergewöhnliche Events und Incentives für Firmen und begeisterte Outdoorer High 5 bietet Bungee-Jumping, Rafting und Canyoning an.

 

Das Unternehmen verfügt über eines der schönsten Outdoor-Center Europas.

Ungefähr 6.000 m² Fläche direkt am Fluss inklusive Bar, Seminarraum, Duschen, WCs, Umkleideraum, zwei Kilometer vom nächsten Haus entfernt und doch mitten in Europa im Bregenzerwald in Vorarlberg.

Erfahrung...

Seit 1997 jumpen die Outdoor Pioniere Vorarlbergs von der 106 Meter hohen Bungy Brücke Lingenau. Im Rafting besitzt HIGH 5 als erstes Unternehmen die Konzession für die Bregenzer Ache und im Canyoning ist HIGH 5 seit über 12 Jahren in den Schluchten Vorarlbergs unterwegs.

HIGH 5 outdoor GmbH | Chris Alge

Mehr Information: www.outdoor.at

 

Aktiv Zentrum Bregenzerwald

 

In diesem einzigartigen Natur-Park finden Abenteuerlustige und Mutige, Spaß, Herausforderungen und Nervenkitzel!

Aqua Hochseilgarten

Dieser einzigartige Aqua Hochseilgarten liegt in Bersbuch/Schwarzenberg unterhalb des Klettergarten Schwarzenberg.

Er ist nicht auf Baumstämmen aufgebaut, sondern liegt idyllisch und zauberhaft eingebettet in einer Schlucht über der Bregenzerache. In dieser Arena sind verschiedene spannende Stationen eingebaut.

Viel Spaß!

Canyon Park

Die Tour Canyon Park ist die nasse Runde im Hochseilgarten mit Neoprenausrüstung und Wasserkontakt.

Die Tour führt Sie durch eine Schlucht der Bregenzerache und ist für jedermann ein tolles Erlebnis.

Probieren Sie es selbst aus!

Außerdem bietet das Aktiv Zentrum noch Höhlentouren, Flying Fox, Abenteuerwanderungen und Schneeschuhtouren an.

Aktiv Zentrum Bregenzerwald | Gerhard Feuerstein & Manfred Fink

Mehr Information: www.aktiv-zentrum.at

 

 

Abenteuerpark Schröcken


Im Abenteuerpark Schröcken erwartet Sie eine "Flying Fox Park Safari", einen Abendteuerpark und einen Kletterpark.

Flying Fox Park Safari

Was ist das?

6 Flying Fox oder Zip Line Bahnen inmitten der Natur, hoch auf dem Seil in 20-90 Metern Höhe über dem Boden, über wilde Schluchten mit atemberaubenden Ausblicken, über den Bäumen, dem Tal entgegen.

Das Ziel ist es, das Herz pochen zulassen und die wilde Landschaft aus der Vogelperspektive zu erleben.

Spaß, Erlebnis und Abenteuer sind garantiert.

Abenteuer- und Kletterpark

Im Abenteuer- und Kletterpark erwarten Sie 42 Seilparcours, 3 Flying Fox und Klettern in 3 bis 15 Metern Höhe.

Sie brauchen unbedingt feste Turnschuhe oder Trekkingschuhe. Es empfiehlt sich auch eine leichte Wind- oder Regenjacke mitzunehmen. Bei leichtem Regen ist das Begehen des Parks möglich.

Abenteuerpark Schröcken | Josef Staggl

Mehr Information: www.alpinschule-schroecken.at

 

 

 

Walderlebnispfad Raggal-MarulWalderlebnispfad Raggal-Marul

Ein idealer Ausflug für die ganze Familie!

 

Los geht's bei der Info-Hütte beim Wanderparkplatz direkt in Marul. Beim Walderlebnispfad können Sie sich dann für die große oder kleine Runde

entscheiden. Beide Routen sind ausführlich beschriftet. Nach ca. 300 Meter auf einem geschotterten Weg im Wald kommen Sie gleich bei der ersten liebevoll gestalteten Aktivität an. „Weitsprung- verglichen mit den Tieren im Wald“.

Und, wie weit springen Sie?

Auf dem Weg durch den Maruler Wald erwarten Sie noch zahlreiche solcher Aktivitäten, doch mehr wird an dieser Stelle nich verraten...

Probieren Sie es selbst!

Walderlebnispfad Raggal/Marul

Mehr Information: www.raggal.net

 

Holzschopf.com - Outdoor and more | SchröckenHolzschopf.com - Outdoor and more | Schröcken


Beim Outdoor Anbieter „Holzschopf – Outdoor and more” ist das besondere, dass alle Tour-Ausgangspunkte direkt vor der Haustüre liegen: Canyoningtouren, Hochseilanlage, Höhle, geheimer Wald, und vieles mehr.

Canyoning

Bekleidet mit Neoprenanzug, Helm, Canyoninggurt, Seil und Rucksack folgen Sie dem natürlichen Bachlauf. Direkt durch das Wasser werden Sie durch Wasserfälle abgeseilt, rutschen über glatt geschliffene Steinplatten, springen in glasklare Gumpen und schwimmen durch tiefe Passagen.

In die Gurte, fertig, los!

 

Familien-Abenteuer

Auch für die Kleinen bietet Holzschopf - Outdoor and more tolle Events an. Da wären zum Beispiel eine "Indiana Jones Tour", "Piratenfloss-Tour" und "Die 4 Federn". Erleben Sie einmal ein gemeinsames Abenteuer mit Ihren Kindern!

Holzschopf - Outdoor and more | Jürgen Strolz

Mehr Information: www.holzschopf.com

 

ebnit erleben | Dornbirnebnit erleben | Dornbirn

Dieser Abenteuerpark mit Hochseilgarten und Schluchten-Fox-Parcours ist ein Spielplatz für Groß und Klein.


Hochseilgarten

Erleben Sie gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden kribbelnde Momente in 10 Metern Höhe!

Verlassen Sie ihre vertraute „Komfortzone“, bewähren Sie sich an spannenden Hindernissen in ungewohnter Höhe - die positiven Erfahrungen werden Ihr Selbstvertrauen im Alltag nachhaltig verbessern.

Schluchten-Fox-Parcours

Die neueste Attraktion im Ebnit ist der „Schluchten-Fox-Parcours“ im Wald hinter dem Hochseilgarten. Gruppen bis zu 10 Personen können auf diesem Outdoor-Parcour an fünf „Flying Fox“-Installationen zwischen 50 und 150 Metern Länge sowie 10 bis 50 Metern Höhe, bei einer Bach-Seilquerung sowie auf einem kleinen Klettersteig am Steilufer des Bruderbachs ihre Fähigkeiten im Gelände unter Beweis stellen. Viel Spaß!

 

Ebnit Erleben | Dornbirn

Mehr Information: www.ebniterleben

 

 

Rappenlochschlucht Dornbirn

 

Rappenloch und Alploch in Ebnit gehören zu den größten Schluchten der Ostalpen - ein wahrhaftiges Naturspektakel!

Einfach schön...

Die imposante Rappenlochschlucht ist eine der größten Schluchten Mitteleuropas und liegt etwa fünf Kilometer vom Stadtzentrum Dornbirn enfernt, am Zugang zur Walsersiedlung Ebnit.

Beeindruckende Felswände links und rechts, schmale Stege, dunkle Tunnel, steile Treppen, und faszinierende kleine Wasserfälle machen eine Durchquerung spannend.

Kennen Sie keine Berührungsängste!

Durch den malerischen Staufensee verbunden, liegen Rappenloch und Alploch ca. 1 km voneinander entfernt. Das tosende Wasser, der eindrucksvolle Wasserfall in der Rapplochschlucht und die Ruhe des idyllischen Staufensees, wechseln sich harmonisch ab.

Nach einer halben Umrundung des Staufensees, kurz nach dem E-Werk, beginnt die Alplochklamm. Im wildromantischen Alploch, mit von Wand zu Wand reichenden Stegen, sprudelnden Strudeltöpfen und dem wunderschönem Gletscherschliff wird es schon mal recht eng.

Dornbirn Tourismus |Ursula Kaufmann

Mehr Information: www.dornbirn.info

Rappenlochschlucht | Dornbirn

Mehr Information: www.rappenlochschlucht.at

 

 

 

Quelltuff Naturlehrpfad - LingenauQuelltuff Naturlehrpfad - Lingenau


Der Quelltuff Naturlehrpfad in Lingenau beschert Familien mit Kindern ein interessantes Wandererlebnis auf einem gut begehbaren Kiesweg mit

Holzstegen und -treppen.

Was ist das?

Beim Quelltuff in Lingenau handelt es sich um eine der großartigsten Kalksinterbildungen nördlich der Alpen.

Zwischen tuffhaltigen Rinnsalen verläuft auf Holzstegen und Treppen ein Lehrpfad durch den geologisch wie botanisch hochinteressanten Steilhang über der Schlucht der Subersach. Kalksinter und Quelltuffe bilden meterhohe, pilzförmige Felswände und Sinterbecken in denen man Nadeln und Blättern beim "Versteinern" zusehen kann.

Wandern auf dem Naturlehrpfad

Ausgangspunkt für die Wanderung auf dem Naturlehrpfad ist der Parkplatz beim Hallenbad in Lingenau. Vom Hallenbad aus müssen Sie zur St. Anna Kapelle laufen. Dort angekommen beginnt die Wanderung auf dem leicht begehbaren und ausgeschilderten Wanderpfad. Die Wanderung endet schließlich wieder beim Ausgangspunkt - der St. Anna Kapelle.

Auch bei Regenwetter kann man durch den Naturlehrpfad wandern. Aber Vorsicht, denn dann können die Holzstege ziemlich rutschig sein.

Die Gehzeit beträgt ca.1 ½ Stunden.

Quelltuff Naturlehrpfad | Lingenau

Mehr Information: www.lingenau.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Glattal-Reisen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.